Januar 2020



Freitag - 10.01.2020 - 20:00 Uhr

Kaiser’s Schmarrn Fränkische Frotzeleien


Jörg Kaiser - Kabarett


KaiserJrg-500
Zum Nachtisch "Kaisers-Schmarren"! Sie freuen sich auf ein zuckersüßes und leicht bekömmliches Comedy-Dessert? Freuen sie sich nicht zu früh...
Wenn Jörg Kaiser den verbalen Kochlöffel schwingt haut er dabei alles in die Pfanne was ihm der alltägliche Wahnsinn an Absurditäten ins Regal gestellt hat…
Sein Rezept: Bitterböse Pointen, ein Löffelchen Sarkasmus, skurrile Wortakrobatik und eine Brise schwarzer Humor.
Jörg Kaiser ist der personifizierte fränkische Frohsinn. Er frotzelt frisch und frei über
fröhliche Frühaufsteher, frustrierte Frostbeulen, freche Fragensteller, friedliche
Frühstücksfernseher, frostige Frühlingsblumen, frühreife Früchtchen und andere
fragwürdigen Frohnaturen…
Da friert selbst Frankfurter Freudenmädchen die Frisur beim Frühsport ein...
 





Samstag - 11.01.2020 - 20:00 Uhr

Franken Rock & Blues


Railway Gradlinig Company - Kabarett


RailwayGraddlingCompany-500
Die Railway Graddling Company wurde 1992 von Liedermacher Micha Carl (damals bekannt unter dem Künstlernamen „Der Hauptbahnhofgraddler“) und seinem Freund und Gitarristen Klaus Oechsler gegründet.
Höhepunkte waren die Teilnahme am „Bayerischen Landesrockfestival“ 1994 in Augsburg sowie beim „Grand Prix – Ein Lied für Nürnberg“ zum 950-jährigen Stadtjubiläum im Jahr 2000. Nach rund 45 Auftritten quer durch Nordbayern, zwei Alben und einer Single folgte eine längere künstlerische Pause. Seit 2012 sind sie wieder auf den Bühnen Frankens zu finden, anfangs als Akustik-Duo, jetzt wieder als Power-Quartett mit Joe Bird am Bass und Schlagzeuger Rolf König.
Bis heute bleiben sie ihrem einzigartigen Stil treu und spielen ausschließlich eigene, von Blues und Rock beeinflusste Kompositionen mit fränkischen Texten.

Weitere Informationen zur Bandgeschichte, den Musikern und Auftritten gibt es auf
www.railway-graddling-company.de
oder
https://www.facebook.com/RailwayGraddlingCompany/
 





Donnerstag - 16.01.2020 - 20:00 Uhr

Kulturhäppchen


Luna Bühne: Kabarett-Theater mit Essen



Kulturhappchen500

Die „Kulturhäppchen“ präsentieren einmal pro Monat an einem Donnerstag rund 60 Minuten Kultur und dazu ein passendes Häppchen.

Theater, Kabarett, Musik, Bilder, Lesungen - das alles bieten die Kulturhäppchen!
Lustig, besinnlich, informativ, ergreifend, gruselig - das sind die Kulturhäppchen!

Genießen Sie einen unbeschwerten Abend mit hervorragenden Künstlern. Jeder Monat steht unter einem anderen Motto!

Januar: „Polizei“
Februar: „Feuerwehr“
März: „Wilhelm Busch“
April: „Regen“


Termine:
Donnerstag - 16.01.2020 - 20:00 Uhr
Donnerstag - 13.02.2020 - 20:00 Uhr
Donnerstag - 19.03.2020 - 20:00 Uhr
Donnerstag - 02.04.2020 - 20:00 Uhr
 





Freitag - 24.01.2020 - 20:00 Uhr

Das Fränkische Amtsgericht: Folge 39


Humorvolle Verhandlungen: Luna Bühne


AG39-500
Und wieder stehen Angeklagte und Zeugen vor der Tür und warten nur darauf, in den Gerichtssaal gerufen zu werden.
Aber auch wenn unser Herr Rat manchmal schier am Verzweifeln ist, kommt er doch immer zu einem Urteil. Und dann heißt es wieder: „Erheben Sie sich von den Plätzen....“
Freuen Sie sich auf skurrile Fälle aus dem Alltagsleben der Franken.

Auch in diesen Folgen dürfen Sie zwischen den Fällen den genialen Liedermacher und Weltmusiker Arthur Rosenbauer erleben!

Termine:
Folge 39

Freitag - 24.01.2020 - 20:00 Uhr
Sonntag - 16.02.2020 - 18:00 Uhr
Folge 40
Samstag - 25.04.2020 20:00 Uhr
 





Samstag 25. Januar 2020 - 20:00 Uhr

Letzter Wille


Erbschaftskomödie von Fitzgerald Kusz


Weißenburger Bühne
Ein Leichenschmaus in fünf Akten

LetzteWille-500
Erbtante Martha, alleinstehend, ist gestorben und hinterlässt ein Vermögen. Nach der Beerdigung trifft sich die Verwandtschaft gleich in Tante Marthas muffig "guter Stube". Die Masken fallen. Jeder will den größten Anteil, jeder
fühlt sich übervorteilt, skrupelloser Kampf um jede Vase. Hemmungslos wird auch in Tante Marthas Privatleben gewühlt. Einig ist sich die Bagage nur gegen die Erbansprüche des hergelaufnen Saxophonisten Klaus. Da taucht ein Testament auf. - Aber das Testament erweist sich als ungültig ... doch "wer zuletzt lacht, lacht am besten!"

Termine:
Samstag 25. Januar 2020 - 20:00 Uhr
Sonntag 26. Januar 2020 - 18:00 Uhr






Sonntag 26. Januar 2020 - 18:00 Uhr

Letzter Wille


Erbschaftskomödie von Fitzgerald Kusz


Weißenburger Bühne
Ein Leichenschmaus in fünf Akten

LetzteWille-500
Erbtante Martha, alleinstehend, ist gestorben und hinterlässt ein Vermögen. Nach der Beerdigung trifft sich die Verwandtschaft gleich in Tante Marthas muffig "guter Stube". Die Masken fallen. Jeder will den größten Anteil, jeder
fühlt sich übervorteilt, skrupelloser Kampf um jede Vase. Hemmungslos wird auch in Tante Marthas Privatleben gewühlt. Einig ist sich die Bagage nur gegen die Erbansprüche des hergelaufnen Saxophonisten Klaus. Da taucht ein Testament auf. - Aber das Testament erweist sich als ungültig ... doch "wer zuletzt lacht, lacht am besten!"

Termine:
Samstag 25. Januar 2020 - 20:00 Uhr
Sonntag 26. Januar 2020 - 18:00 Uhr




Luna Bühne Weißenburg - Paradeisgasse 9 - D-91781 Weißenburg - 09141-8744700 - Kontakt